Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

drittes Gesamtprojekttreffen 2017

20.12.2017 - Am 19.12. fand unser letztes Gesamtprojekttreffen für das Jahr 2017 statt. Die Projektpartner von Hochschule und Universität konnten sich vor Ort im Labor der Fakultät für Informatik einen Eindruck von den neuen Robotern und dem weiterentwickelten Lehr-Lern-System „eLab“ machen.

Wer noch die alte Robotergeneration kennengelernt hat, weiß wie sehr sich Grobi, Tiffy und Co. allein schon optisch von der früheren Version unterscheiden. Vor allem sind sie nun technisch deutlich stabiler, halten auch Kollisionen mit der Wand unbeschadet aus und die Gefahr von Kabelchaos wurde auf ein Minimum reduziert. Das Lehr-Lern-System kann nun auf der Basis von Markdown gestaltet und mit Inhalten gefüllt werden. Damit steht einer einfachen Anpassung an andere Lehr-Lern-Kontexte, auch durch Lehrende, die nicht aus der Informatik kommen, nichts mehr im Weg.

Im weiteren Verlauf des Projekttreffens wurden die bisher erreichten Arbeitsergebnisse vorgestellt und besprochen. Insgesamt können wir als Fazit ziehen, dass wir nach einem Dreivierteljahr Projektlaufzeit trotz der verzögerten Stellenbesetzungen gut im Zeitplan liegen und schon einige Meilensteine erreicht haben. Mehrere geplante Veröffentlichungen im kommenden Jahr werden das auch inhaltlich belegen.
Letzte Änderung: 20.12.2017 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
logo_mit_rand
Projektleitung
Jun.-Prof. Dr. Sebastian Zug